Foto von einem Kopfhörer, der vor einer Tastatur liegt

Podcast Schreibgespräche

Zu Gast bei Bremer Autor*innen

Wie arbeiten eigentlich die Bremer Autor*innen? Wo schreiben sie an ihren Texten – zurückgezogen in ihrem Arbeitszimmer oder lieber in Cafés unter Menschen? Nutzen sie noch Notizbuch und Stift oder läuft das alles bereits digital? Welche Rolle spielt der Austausch mit anderen Autor*innen und woran arbeiten sie aktuell? Um all diese Fragen und viele andere geht es in unserer neuen Podcast-Reihe „Schreibgespräche“, in der wir einen Blick in die Arbeitszimmer der Bremer Autor*innen werfen. 


›Schreibgespräche‹: Folge 1

In der ersten Folge des Podcasts ›Schreibgespräche‹ vom Bremer Literaturkontor spricht Katharina Mild mit der Autorin Jutta Reichelt über ihre Arbeitsweisen, über autofiktionales Schreiben und über Freundschaft.

›Schreibgespräche‹: Folge 2

In der zweiten Folge des Podcasts ›Schreibgespräche‹ vom Bremer Literaturkontor spricht Katharina Guleikoff mit der Autorin Leyla Bektaş über ihren Weg zum Schreiben.

›Schreibgespräche‹: Folge 3

In der dritten Folge des Podcasts ›Schreibgespräche‹ vom Bremer Literaturkontor besucht Katrin Krämer die Autorin Ulrike Kuckero in ihrem Arbeitszimmer und spricht mit ihr über ihre Arbeitsweisen.

›Schreibgespräche‹: Folge 4

In Folge 4 des Podcasts ›Schreibgespräche‹ vom Bremer Literaturkontor besucht Katharina Mild die Autorin Laura Müller-Hennig und spricht mit ihr über ihre Arbeit.


Weiteres aus unserem Audio-Bereich