Foto von einem Kopfhörer, der vor einer Tastatur liegt

Podcast ›Schreibgespräche‹

Folge 3: Katrin Krämer im Gespräch mit Ulrike Kuckero

Ulrike Kuckero an ihrem Arbeitsplatz
© privat

Ulrike Kuckero, geb. 1952 in Bremen, studierte Literaturwissenschaften und Anglistik in Kiel, New York City und Hamburg und hat dann viele Jahre als Grundschullehrerin in Bremen gearbeitet. 2015 lehrte sie Kreatives Schreiben an der Universität Bremen. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher (veröffentlicht bei Rowohlt, Thienemann, Carlsen). Zuletzt erschien das Vorlesebuch „Till Wiesentrolls schönste Abenteuer“ (Thienemann-Esslinger). Hierzu erschien auch eine dreiteilige Hörspiel-CD. Ihre Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt worden. Der Roman „Alice im Mongolenland“ wurde für die Shortlist des französischen Kinderbuchpreises „Les Incorruptables“ nominiert.