Porträts von sechs Autor*innen, die am Coronablog-Projekt teilnahmen

Corona-Blog

Schreiben in Zeiten von Corona

Alle Lesungen abgesagt, Buchveröffentlichungen nach hinten verschoben, Schreibworkshops wenn überhaupt, nur online. Im April 2020, mit dem ersten Lockdown in der Corona-Pandemie fragten wir: Was bedeutet das für all jene, die mit dem Schreiben ihr Geld verdienen? Wie gehen sie damit um, wenn plötzlich alle Einnahmen wegbrechen und vollkommen unklar ist, wie es weitergehen wird? Sechs Wochen lang berichteten sechs Bremer Autor*innen jeweils eine Woche vom Schreiben in Zeiten von Corona. 
Den Auftakt machte die Kinderbuch-Autorin Anna Lott. Außerdem schrieben die Autorinnen Corinna Gerhards, Meike Dannenberg und Anke Bär sowie die Autoren Colin Böttger und Jörg Isermeyer für unser Corona-Blog.  

Zu einer zweiten Runde im Herbst 2021 baten wir noch einmal fünf Autor*innen um jeweils zwei Texte. Wie ist es ihnen ergangen? Wie ist ihre Sichtweise auf die Pandemie eineinhalb Jahre später? Welche Themen stehen nun im Zentrum und welche Entwicklungen haben sie beobachtet - bei sich selbst, bei ihren literarischen Figuren, in der Gesellschaft? Von Anfang November bis Mitte Dezember erscheinen hier nach und nach Texte von Jörg Isermeyer, Anke Bär, Corinna Gerhards, Meike Dannenberg und Anna Lott.


Wiederaufnahme Herbst 2021

Corona-Blog 2: Anke Bär

Anke Bär schreibt im Corona-Blog vom Bremer Literaturkontor über Entfremdung, Sprachlosigkeit und Weckrufe.

Corona-Blog 2: Meike Dannenberg

Meike Dannenberg schreibt im Corona-Blog vom Bremer Literaturkontor über Wendepunkte im Leben und über Ungerechtigkeiten, die durch Corona umso sichtbarer geworden sind.


Frühjahr 2020

Corona-Blog 1: Anna Lott

In der ersten Woche des Corona-Blogs, den das Literaturkontor im Frühjahr 2020 veröffentlichte, berichtete Anna Lott über das Schreiben in Zeiten von Corona.

Corona-Blog 1: Corinna Gerhards

In der zweiten Woche des Corona-Blogs, den das Literaturkontor im Frühjahr 2020 veröffentlichte, berichtete Corinna Gerhards über das Schreiben in Zeiten von Corona.

Corona-Blog 1: Meike Dannenberg

In der dritten Woche des Corona-Blogs, den das Literaturkontor im Frühjahr 2020 veröffentlichte, berichtete Meike Dannenberg über das Schreiben in Zeiten von Corona.

Corona-Blog 1: Jörg Isermeyer

In der vierten Woche des Corona-Blogs, den das Literaturkontor im Frühjahr 2020 veröffentlichte, berichtete Jörg Isermeyer über das Schreiben in Zeiten von Corona.

Corona-Blog 1: Colin Böttger

In der fünften Woche des Corona-Blogs, den das Literaturkontor im Frühjahr 2020 veröffentlichte, berichtete Colin Böttger über das Schreiben in Zeiten von Corona.

Corona-Blog 1: Anke Bär

In der sechsten Woche des Corona-Blogs, den das Literaturkontor im Frühjahr 2020 veröffentlichte, berichtete Anke Bär über das Schreiben in Zeiten von Corona.


Weitere Projekte