Aufgeklapptes Ringbuch für Notizen mit einer Kaffeetasse und einem Stift

Uni-Seminare

›Reisen und schreiben‹ (II) – WiSe 2023/24

Mit Leyla Bektaş

 

Wie weit muss man sich von zuhause fortbewegen, um das, was man tut, als “reisen” zu bezeichnen?

Bedeutet reisen immer, zumindest die eigene Stadt zu verlassen oder reicht auch schon eine Abweichung vom Alltäglichen, ein Ausbruch aus der Routine, der Besuch eines unbekannten Stadtviertels, oder einfach mal einen anderen als den gewohnten Weg zu nehmen?

Fakt ist: Reisen und Schreiben gehören zusammen, nicht erst seit Jack Kerouac. Für viele Schreibende ist das Reisen, das Spazieren, das Flanieren eine einzigartige Antriebsquelle.

Wir wollen schreibend reisen und reisend schreiben, gemeinsam spazieren (innerhalb des Bremer Stadtgebiets), notieren, verdichten und schreiben.

Ob das Sujet der Texte schließlich die Reise selbst wird, oder etwas ganz anderes, ist dabei nebensächlich. 

Dieses Seminar ist das Forsetzungsseminar von Reisen und Schreiben im Sommersemester 2023.

 

Mit Leyla Bektaş ist übrigens auch eine Folge in unserer Podcast-Reihe ›Schreibgespräche‹ erschienen. Zu hören ist sie HIER

Porträt von Leyla Bektas
© Rike Oehlerking

Termine

Der Kurs findet statt
im Wintersemester 2023/24
jeweils mittwochs von 10-12 Uhr an der Uni
plus ein Blockseminar am 5. Februar 2024 
im Mosaik in Gröpelingen von 10-16 Uhr