Aufgeklapptes Ringbuch für Notizen mit einer Kaffeetasse und einem Stift

Uni-Seminare

Meine Lebensgeschichte erfinde ich selbst — Anregungen zum autofiktionalen Schreiben

Seminar mit Jutta Reichelt

Jeder fiktive Text enthält autobiographische Splitter, Motive oder Details. Aber wo verläuft dann die Grenze zwischen Fiktion und Autobiographie?
Das Seminar bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich dieser Frage anhand konkreter Schreibanregungen zu nähern. Das Ziel liegt dabei weniger in der Produktion „guter“ Texte, sondern in der Erweiterung der individuellen Schreibpraxis. Auch Studierende ohne literarische Schreiberfahrung sind daher herzlich willkommen.

Weitere Informationen über die Schriftstellerin und Dozentin Jutta Reichelt unter www.juttareichelt.com

Damit ein produktiver Austausch entstehen kann, ist die Teilnehmer*innenzahl auf 10 begrenzt. 

Das Seminar findet vom 8. bis zum 11. März 2021 jeweils von 10 - 16 Uhr statt. 

Bild von Jutta Reichelt
© Nicolai Wolff