Aufgeklapptes Ringbuch für Notizen mit einer Kaffeetasse und einem Stift

Uni-Seminare

Lehrauftrag – WiSe 2021/22

Mit Corinna  Gerhards


›Schreib das verdammte Buch‹

Für Leute mit und ohne Schreiberfahrung und viel Ambition

Wie oft hat man den Satz schon gehört oder sogar selber ausgesprochen: Irgendwann, möchte ich ein Buch schreiben. Wie oft fangen wir immer und immer wieder an und geben nach den ersten 20, 50, 80 Seiten wieder auf.

In diesem Kurs überwinden wir unseren inneren Schweinehund und gehen geplant und vorbereitet auf die spannende Reise des National Novel Writing Months (NaNoWriMo). In nur einem Monat ist es das Ziel 60.000 Wörter – mit anderen Worten quasi ein ganzes Buch - zu schreiben. Oder zumindest, sich selber zu überwinden und so viel zu schreiben, wie man es vorher noch nicht an einem Stück zu einem Projekt geschafft hat. Dabei geht es vor allem darum, den inneren Zensor zum Schweigen zu bringen und sich weder durch Schreibblockaden noch durch sich selber vom eigenen Ziel abbringen zu lassen. Natürlich kommt dabei kein Buch heraus, dass gleich danach fertig in den Druck geht, aber aber eine umfangreiche Grundlage, um daran weiter zu arbeiten und die Angst vor längeren Texten zu verlieren.

Wir werden im Vorfeld des Novembers die Ideen so weit in der Grundstruktur entwickeln, dass wir mit einem klaren „Fahrplan“ in den NaNoWriMo starten können. Während des Monats treffen wir uns regelmäßig um aufkommende Probleme und Zweifel gemeinsam zu bewältigen. In einem Abschließenden Treffen im November werden wir über das Überarbeiten sprechen, wie man ein Exposé verfasst und schließlich auch über den weiteren Weg eines fertigen Manuskriptes, die Suche nach einem Verlag, der Arbeit von Agenten und anderen Möglichkeiten des Publizierens.

an 6 Samstagen: 23. Oktober, 6., 13., 20. und 27. November und 11. Dezember

Jeweils von 10-14 Uhr.

www.corinnagerhards.de

 

Porträt von Corinna Gerhards
© Laura Bostelmann